Unternehmen

Standorte-FMT-GmbHDie FMT GmbH ist im Jahr 2004 durch Neugründung und Fortführung des Ausbildungsbereiches eines zur Schließung vorgesehenen Unternehmens in Bad Kösen im südlichen Sachsen-Anhalt entstanden.

Bedingt durch eine allgemeine Verschärfung der Situation auf dem Ausbildungsmarkt und die Schließung des Bombardier Waggonbau-Standortes Halle zum Jahresende 2005 entstand die Idee, mit einer Ingenieur-Gesellschaft auch Kompetenz und Know-How eines mehr als 180-jährigen Traditionsunternehmens der Eisenbahnbranche in der Region Halle / Leipzig zu erhalten und andere Unternehmen und Industriezweige bei der Erfüllung ihrer Geschäftstätigkeiten zu unterstützen. Dies führte im August 2005 zur Eröffnung einer Zweigstelle in Halle.

Seit Januar 2013 hat die FMT GmbH durch Übernahme einer insolventen Ausbildungstätte mit der Zweigstelle Zeitz einen weiteren Standort im Burgenlandkreis eröffnet, so dass die FMT GmbH im südlichen Sachsen- Anhalt inzwischen DER regionale Partner in Sachen Schweißerausbildung und -qualifizierung sowie schweißtechnische Beratung für die regionalen Unternehmen geworden ist .

Durch die gezielte Ausbildung von Fachpersonal mit langjähriger Berufserfahrung hat sich die FMT GmbH von einer Ausbildungsstätte für Schweißer zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen in Ausbildung, Fertigung, Prüfung und Qualitätssicherung entwickelt.